Рейтинг@Mail.ru
    Работа \ Обучение \ Немецкий для продолжающих. Урок N 2

    Немецкий для продолжающих. Урок N 2

    Добрый день!

    На прошлом уроке мы познакомились с предлогами, которые требуют дательный падеж.  А сегодня мы поговорим о предлогах, требующих винительный падеж.


    Präpositionen mit Akkusativ

    durch, für, gegen, um, ohne, bis.


    Предлоги, требующие винительного падежа, также имеют различное значение и выражают различные отношения. Рассмотрим важнейшие предлоги из этой группы.

    um

    um + das = ums

    1. при обозначении времени

    Er kommt um sieben Uhr. - Он придёт в семь часов.


    2. вокруг um ...(herum) 

    Um Berlin herum gibt es viele Seen. - Вокруг Берлина много озёр.


    für


    1. для
    Er hat es für sie getan. - Он сделал это для неё.

    Erika macht nichts für das Kind. - Эрика ничего не делает для ребёнка.

    Ich habe es nur für dich gemacht. - Я сделала это только для тебя.

    Rauchen ist schädlich für die Gesundheit. - Курение вредно для здоровья.



    2. за, на
    Wir kämpfen für den Frieden. - Мы боремся за мир.

    Ich kaufte Blumen für 15 Euro. Я купил цветов на 15 евро.



    ohne

    1. без (употребляется без артиклей) 

    Ohne seinen Teddybär geht er nicht ins Bett. - Без своего медвежонка Тэдди он не идёт в кровать.

    Erika macht nichts ohne  ihn. Ерика ничего не делает без него.



    gegen

    1. против
    Die Zeit arbeitet gegen mich. - Время работает против меня.



    durch

    1. через, сквозь
    Sie bauten eine Autobahn durch den Wald. - Они строили автостраду через лес.


    2. по

    Ich schicke das Geld durch die Post. - Я посылаю деньги по почте.


    3. благодаря
    Ich kenne diesen Mann durch einen Zufall. - Я знаю этого мужчину благодаря одному случаю.



    bis

    1. до (перед наречиями, числительными, названиями городов) 

    Bis er weiß, was er will, vergehen mindenstens noch drei Jahre. - Пока он узнает, что он хочет, пройдёт ещё не менее трёх лет.


    Bis zu

    1. до (перед существительными, кроме названий городов)
    Er muss bis zum Bäcker laufen, um Brot zu kaufen. - Он должен бежать в пекарню, чтобы купить хлеб.



    А теперь тренируемся:

    1. Вместо пропусков поставьте предлог дательного падежа:

    Ich sehe Franz .... das Fenster. Er geht .... die Weinertstraße. Ich nehme dieses Buch ..... eine Woche. Rauchen Sie? Nein,ich bin ..... das Rauchen.
    Ich komme ...... Freund. Der Bus fährt ..... Moskau (herum). Ich fahre .... einen Tag nach Berlin. Ich trinke Tee ..... Milch. Wir fahren heute .... Dresden herum.
    Der Bus fährt nicht ..... diese Straße. .... 3 Uhr ist der Unterricht zu Ende.Wir sitzen ..... den Tisch. Das sind Bücher .... Kinder.Wir übersetzen den Text ..... Wörterbuch.
    Ich bin .... diese Arbeit. Er geht ..... das Zimmer. ......... Stadt sind noch 5 Kilometer. Ich kaufe einen Roman ..... meinen Bruder. Wir gehen ins Warenhaus ..... sie.


    2. Поставьте в пропуски подходящий предлог:

    Die Eltern helfen den Kindern immer .... Rat und Tat.
    Am Morgen trinke ich Kaffee .... Milch und esse Brot .... Butter.
    Ich gehe in den Laden und kaufe ein Geburtstagsgeschenk ..... meinen Freund.
    ..... der Arbeit geht Frau Müller noch einkaufen und erst dann ..... Hause.
    Jeden Sommer verbringt Otto ..... seinen Verwandten auf dem Lande.
    Der Arzt verschreibt dem Kranken Medizin ..... Erkältung.
    Die Touristen machten eine interessante Busfahrt ..... die Stadt.
    Unsere Familie wohnt in dieser Wohnung ...... einem Monat.


    Давайте отдохнём от грамматики


    Сегодня я хочу рассказать вам о тех блюдах, которыми любят себя баловать австрийцы.


    Die besten Speisen aus 10 Jahren und heute

    Fragt man die Österreicher, welche Speisen sie in den letzten 10 Jahren am liebsten gegessen haben und was sie heute essen, erlebt man doch Überraschungen.
    Während noch vor 10 Jahren das Wiener Schnitzel als typisch österreichisches Gericht auf dem Siegerpodest landete, ist es heute die Paste asciutta.
    95 Mio. Portionen werden heute von den ÖsterreicherInnen pro Jahr gegessen. Die Pizza belegt den Platz 2 mit 74 Mio. Portionen und Platz 3 geht an das Wiener Schnitzel
    mit immerhin noch 71 Mio. Portionen pro Jahr.

    die Speise блюдо, еда
    am liebsten охотнее всего
    erleben испытывать
    die Überraschung неожиданность
    das Wiener Schnitzel венский шнитцель
    das Siegerpodest пьедестал почёта
    die Pasta Asciutta паста ашутта
    immerhin всё же, всё - таки



    Wiener Schnitzel

    Der Name täuscht: In Wirklichkeit liegt der Ursprung dieses in Mehl, Ei und Semmelbrösel panierten Schnitzels nicht in Wien, sondern in Mailand. Dort wurde es allerdings
    in Form eines panierten Kalbskoteletts als "Costoletta Milanese" serviert. Das original Wiener Schnitzel erhielt seinen Namen erst um 1900 und muss aus der Kalbsnuss geschnitten
    in Öl gebacken werden. Verwendet ein Koch in einem Restaurant Schweinefleisch, so muss das auf der Speisekarte angeführt sein.

    Der Name täuscht название обманывает
    In Wirklichkeit на самом деле, в действительности
    der Ursprung происхождение
    Semmelbrösel панировочные сухари
    das Kalbskotelett отбивная котлета из телятины
    verwenden применять, использовать



    Pizza!  Pizza!

    Das Wort Pizza tauchte zum ersten Mal im Jahre 1000 im neapolitanischen Dialekt auf. Dieses "Picea" oder "Piza" bedeutete so viel wie "Druck" oder "Ruck"
    und bezog sich auf das Heben der Pizza aus dem Ofen. Eine Legende erzählt, dass die 1851 geborene Margherita von Savoyen, spätere Königin von Italien,
    Pizza zu ihrer Lieblingsspeise erkor und ein Pizzabäcker der jungen Königin einen Belag in den Nationalfarben Italiens verehrte. So entstand die berühmte Pizza Margherita:
    auf den Grundteig legt man Tomatenscheiben als rotes, Mozzarellakäse als weißes und frische Basilikumblätter als grünes Symbol.

    auftauchen появиться
    Eine Legende erzählt легенда гласит
    Nationalfarben Italiens национальные цвета Италии
    verehren преподносить
    Basilikumblätter листья базилика
    so entstand так возникла
    berühmt знаменитый, известный



    Spaghetti Bolognese oder Pasta asciutta

    Wie der Name schon vermuten lässt, stammt die Sause Bolognese (in Italien Spaghetti al Ragu genannt) aus Bologna, der Hauptstadt der Region Emilia Romagna.
    Frisch gepflückte Tomaten sowie Gemüse, Kräuter und eine ordentliche Portion Rindsfarschiertes bilden die Basis für diese köstliche Sause.
    Häufig wird auch der Name Paste asciutta verwendet. "Pasta asciutta" heißt eigentlich "trockene Nudeln" und bezeichnet alle Nudelgerichte, die ohne oder mit nur wenig
    Sause gegessen werden. Im Gegensatz dazu gibt es die "Pasta in brodo", wo Nudeln in einer Suppe serviert werden, oder "Pasta al forno", wo Nudeln überbacken werden.

    vermuten предполагать, догадываться
    frisch gepflückte свежесорванные
    köstlich изысканный
    häufig часто
    bezeichnen обозначать
    der Gegensatz противоположность


    Продолжение следует...


    На следующем уроке мы продолжим повторять предлоги и Вас ждёт множество упражнений на повторение пройденного материала.

    До встречи!



    Теги: немецкий , немецкий язык , урок немецкого языка
    Смотрели:

    всего 4654 раза



    Комментарии: Добавить комментарий

    Пока нет комментариев.

    Добавьте ваш комментарий:

    Чтобы оставить комментарий вам нужно войти на сайт или зарегистрироваться.